natura5
natura4
natura2
natura6
natura1
natura3
1 2 3 4 5 6
natura5
natura3
natura2
natura1
natura4
natura6
1 2 3 4 5 6

Wer über ein verlängertes Wochenende bleiben möchte, kann zusätzlich zu der schon gefahrenen Strecke zwei weitere Tage auf der nachfolgend beschriebenen Tour verbringen, die durch die Gemeinden von Borgo San Lorenzo, Vaglia und Vicchio führt. 

Particolare di...
Pannello, campi...
San Giorgio ch...
Scala elicoida...
Coppia di vetr...
Vetrata con an...
Galileo Chini
Piatto con Pav...
Sala del Sindac...
Villa Pecori Gi...

In Borgo San Lorenzo steht die Pfarrkirche San Lorenzo, ein bedeutender romanischer Bau, der im Inneren eine dem Giotto zugeschriebene Madonna beherbergt. (Tel. +39 055 8459295). Ein Genuß ist der Besuch des neuen Museums der weltberühmten Manufaktur Chini in der restaurierten Villa Pecori Giraldi (Information und Führungen Tel. +39 055 8456230), das den vielfältigen Aktivitäten der Künstlerfamilie Chini zur Zeit des Jugendstils gewidmet ist (architektonischer Dekor, Einrichtungsgegenstände aus Keramik, Steingut, Glas usw.). Das Museum stellt zeitweise auch Keramik aus anderen Kollektionen und Museen aus.

Casa d’Erci
La cucina
Il bestiame e l...

Wer auf der Suche nach Natur und frischer Luft ist, kann in die Nähe der Casa d´Erci mit seinem Museum der bäuerlichen Kultur fahren, das in einem alten Bauernhaus Werkzeuge und Einrichtungsgegenstände des Landlebens bewahrt ( Information und Führungen Tel. +39 055 8457197 - 338 6880647), und in dessen Umgebung man eine schöne Wanderung ( ca eine Stunde) auf einem Waldweg am Bach entlang bis zu einem Picknickplatz machen kann.

La statua dell'...
Il parco di Vil...
La statua dell'...
Il parco di Vil...

Von Borgo S.Lorenzo nimmt man die Staatsstraße „Faentina“ Richtung Florenz; auf der Paßhöhe „Vetta le Croci“ biegt man rechts ab und gelangt zum Kloster Monte Senario, das das ganze Mugellotal beherrscht. Die ursprüngliche Kirche wurde 1241 von den Mönchen „Servi di Maria“ gegründet. ( Tel.+39 055 406441).
In der Nähe, schon mit Blick auf Florenz, befindet sich die Villa Demidoff mit ihrem berühmten Park. ( Tel. +39 055 409427 – 055 409225). Das Anwesen wurde 1569 von Erzherzog Francesco dei Medici gekauft, der dem Architekten Buontalenti den Bau der Villa in Auftrag gab.Der Palast und die Nebengebäude wurden später von den Lothringern abgerissen. Noch später kaufte der russische Prinz Demidoff das Anwesen und benützte die noch erhaltene Pagerie als Villa. Der Park ist wunderschön, mit Resten von künstlichen Grotten und Brunnen; erhalten geblieben ist die riesige Brunnenstatue des Appennin, von Giambologna entworfen, und die hezagonale Kapelle mit ihren Säulen und dem Bleidach.

Manifattura fio...
Manifattura fio...
Manifattura fio...

Schließlich gelangt man nach Borgo S.Lorenzo zurück und beendet die Tour in Vicchio mit der Besichtigung des Museums Beato Angelico für sakrale und volkstümlich religiöse Kunst ( Tel. +39 055 8448251 - 055 8439258), und des Geburtshauses von Giotto in Vespignano ( zwischen Vicchio und Borgo S.Lorenzo, Tel.+39 055 8448251 - 055 8439258).

 

 

Mugello in a nutshell

Discover Mugello in your next holiday in Tuscany, suggestions for spending 1, 3 or 5 days in Mugello

 

       

Guide del Mugello


Potete richiedere gratuitamente on-line le guide del Mugello!

 

Our social profiles